Integration von Qi Gong und Entspannungstechniken in die Konfliktarbeit

In diesem Workshop wird der kreative Umgang mit Qi Gong Übungen, Entspannungstechniken, Achtsamkeitsmeditation und Impulsen aus musiktherapeutischem Repertoire in seinem Wert für den emotionalen Verlauf von Mediationsprozessen skizziert.  Der Workshop wird in einem Wechsel von Impulsreferaten und Übungen gestaltet.

 

 

files/layout/Referenten/frank_schubert.jpg

Frank Schubert, Jahrgang 57, Diplom-Sozialpädagoge, Musiktherapeut für Sonderpädagogik und Rehabilitation, langjähriger Lehrbeauftragter an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, sowie anderen Aus- und Fortbildungsstätten. Seit 2003 vorwiegend tätig als Konfliktbeauftragter für Beschäftigte im Bezirksamt Mitte von Berlin und im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Beschäftigung mit asiatischen Kampf- und Bewegungskünsten sowie Meditation seit seiner Jugend, schwarzer Gürtel im Tae Kwon Do.